WERNER REITERER Locked in!


Pressemitteilung vom:
17. Dezember 2020

Pressebilder:
Zur Bilderübersicht

Veranstaltungsseite

Downloads
Ansprechpartner
  • Maria Falkinger
    Marketing / Presse
    +43.732.772052.540
    Enable JavaScript to view protected content.

WERNER REITERER Locked in!

17.12.20-21.02.2021

 

Eine Kunstinstallation des österreichischen Konzeptkünstlers Werner Reiterer in Form eines bedrohlichen Naturschauspiels bespielt den OK Platz. Begleitet wird die Installation von einer Plakatserie, Zeichnungen und Objekten im Innenraum des OK.

Werner Reiterer ist für seine Projekte im öffentlichen Raum international bekannt. Mit Humor und Subversivität begegnet er der Realität. Die Zeichnung als Medium ist zentrales Element seines Werks. Diese erlaubt ihm die Visualisierung von Ideen, die in der physischen Welt nicht umzusetzen wären. In seiner Serie der „gezeichneten Ausstellungen“ reizt Werner Reiterer dieses Potenzial aus.

Zuletzt war Werner Reiterer bei der Ausstellung SINNESRAUSCH Alice verdrehte Welt und beim HÖHENRAUSCH 2011 in der Außenstelle Energie AG vertreten.


Locked in!, 2013−2020
ortsspezifisches Projekt am OK Platz
Technische Assistenz: Thomas Sandri
Sound Design: Christoph Amann
Lautsprecher, Ventilatoren, Scheinwerfer, Glimmerketten, Plastikfolien, Soundfile, Druckknopf, Zeitschaltuhr: Andreas Fitz
Auftragsarbeit: OÖLKG

Strömender Regen, Blitz und Donner – im OK Deck bricht auf Knopfdruck ein Gewitter aus. Das isolierte Naturschauspiel lässt sich jederzeit zwischen 15 und 21 Uhr auslösen und von außen, aus sicherer Entfernung, erleben. Das Kunstprojekt von Werner Reiterer schafft einen Denk- und Vorstellungsraum − eine eingesperrte Naturgewalt in Zeiten von Klimawandel und sozialer Distanzierung.

Das „Gewitter“ am OK-Platz kann von 15:00 bis 21.00 Uhr aktiviert werden.
Dauer: 5 Minuten, danach 7 Minuten Pause.


Mutters Rat, 2010
Interaktive Installation
Kasten, Licht, diverse Elektronik, Mikrofon, Lautsprecher, Zettel
208 x 101 x 46 cm
technische Assistenz: Thomas Sandri
Courtesy: Galerie Ursula Krinzinger, Wien

Sobald ihn jemand aus vollem Hals anbrüllt, erwacht dieser Kasten zum Leben und beginnt schwer zu atmen. Auch die Lampe bekommt dann ein Eigenleben und pfeift, kichert, rülpst und niest. Diese Verwandlung zu erleben verlangt allerdings, entsprechende gesellschaftliche Hemmungen abzulegen und sich hier, im Ausstellungshaus, akustisch zu exponieren. Ein zu zaghaftes Schreien bewirkt keinerlei Reaktion der Skulptur und kann maximal Verwunderung bei den Anwesenden auslösen.


Die gezeichneten Ausstellungen, 1996-fortlaufend
40 C-Prints von Zeichungen, je 70 x 50 cm

Die fortlaufende grafische Serie Die gezeichneten Ausstellungen bildet den Ideenpool des Künstlers, aus dem heraus er seine Projekte entwickelt. Er versteht die Zeichnung als Schritt zur Realisierung von Installationen, aber auch als eigenständiges Medium mit komplexen Möglichkeiten. Seit 1996 arbeitet sich Reiterer nach eigenen strikten Vorgaben im Format
70 x 50 cm mit 19 verschiedenen Graphitstiften unterschiedlicher Stärkegrade daran ab. Viele der hier als Kopien gezeigten Grafiken haben ihre tatsächliche räumliche Realisierung erfahren. Andere Ideen bleiben rein im Medium der Zeichnung realisiertes Konzept.


Take a Walk on the Mind Side!, 2020
6 Plakatsujets

Die sechs Plakatsujets von Take a Walk on the Mind Side! sind eine Einladung, sich mental auf ihre Inhalte einzulassen. Sie sind abstrakte, letztlich „textliche“ Bestandsaufnahmen unseres Lebens und seinen Regeln. Werner Reiterer erkundet hier das menschliche Denken selbst und wie daraus eine individuelle Vorstellung von Welt wird.
Die Poster mit ihren Begleittexten sind zur freien Entnahme.


Ralph Goertz
Werner Reiterer − Jetzt bloß nicht das Feuer verschütten!, 2015

Dokumentation, 38´
DVD-Edition Fine Art, Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln

Über drei Jahre hinweg begleitete der für seine Künstlerporträts bekannte deutsche Filmemacher Ralph Goertz den österreichischen Konzeptkünstler Werner Reiterer. Die in der knapp 40-minütigen Dokumentation vorgestellten ortsspezifischen Arbeiten und zahlreiche Gespräche geben Einblick in die Gedankenwelt des Künstlers.

 

Werner Reiterer
* 1964 in Graz, lebt und arbeitet in Wien.

Studium der Grafik an der Akademie der bildenden Künste, Wien (Maximilian Melcher).
Mitglied des Forum Stadtpark, Graz und der Secession, Wien.
Seine Arbeiten wurden unter anderem in folgenden Institutionen gezeigt:
Museum der Moderne, Salzburg / Broad Art Museum, East Lansing, USA / Kunstmuseum Bonn / Marta, Herford / Museum Morsbroich, Leverkusen / Kunsthalle, München / Musée de Picardi, Amiens / Museum Liaunig, Neuhaus / La Biennale de Montréal / Museum, Ulm / Neuen Galerie, Graz / Kunsthaus, Graz / Palais de Tokyo, Paris / Kunsthalle, Wien / Qingdao Sculpture Museum, Qingdao, China / Staatliches Museum, Schwerin / Freud Museum, London / Kunstverein, Hannover / Kunsthaus Basel-Land, Basel / Gesellschaft aktueller Kunst, Bremen / ZKM, Karlsruhe / Oberes Belevedere, Wien / Grand Palais, Paris / Künstlerhaus Bethanien, Berlin / Tinguely Museum, Basel / Casino Luxembourg, Luxembourg / Total Museum of Contemporary Art, Seoul / Nationalgalerie, Prag / Taxispalais, Innsbruck / Cambridge Arts Council Gallery, Cambridge MA, USA
_________________________________________________________________________________

WERNER REITERER Locked in!
        
Dauer:
17.12.20 – 21.02.21
Öffnungszeiten Gewitter:
15:00−21:00 Uhr
Öffnungszeiten Ausstellung:
17.12.2020-17.1.2021
Di-Fr 10.00-18.00

18.1.-21.2.2021
täglich von 16.00-20.00

Der Eintritt ist frei.

OÖ Kulturquartier
OK Platz 1, 4020 Linz
T: +43(0)732/784178-0
www.ooekulturquartier.at

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Maria Falkinger
OÖ Kulturquartier
T: +43(0)732/784178-52540
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.


Pressefotos
Werner Reiter, Take a Walk on the Mind Side!, 2020
Werner Reiter, Take a Walk on the Mind Side!, 2020
Werner Reiter, Take a Walk on the Mind Side!, 2020
Werner Reiter, Take a Walk on the Mind Side!, 2020
Werner Reiter, Take a Walk on the Mind Side!, 2020
Werner Reiter, Take a Walk on the Mind Side!, 2020
Werner Reiter, Locked in!
Werner Reiter, Locked in!
Werner Reiter, Locked in!
Werner Reiter, Locked in!
Werner Reiter, Locked in!
Werner Reiter, Locked in!
Werner Reiter, Locked in!
Werner Reiter, Locked in!
Werner Reiter, Locked in!
Werner Reiter, Locked in!
Werner Reiterer
Werner Reiterer
Werner Reiter, Die gezeichneten Ausstellungen, 1996-fortlaufend
Werner Reiter, Die gezeichneten Ausstellungen, 1996-fortlaufend
Werner Reiter, Die gezeichneten Ausstellungen, 1996-fortlaufend
Werner Reiter, Die gezeichneten Ausstellungen, 1996-fortlaufend
Werner Reiter, Mutters Rat, 2010
Werner Reiter, Mutters Rat, 2010