Helga Griffiths


Turbulents Souvenirs/Memories, 2005/2012

Installation
Duftstreifen
10-Kanalaudiosystem, CD Player, Schwarzlicht (ultraviolettes Licht)

Dieses begehbare Labyrinth aus 15.000 flirrenden und duftenden Parfümstreifen lädt zur Reflektion ein. Zum Duft des nostalgischen Parfüms "L'Heure Bleue" aus dem Jahr 1912, das der Besucher mit seinen Bewegungen auslöst, hört er ein Meer von Stimmen. Erst beim Annähern an die Lautsprecher kann er die einzelnen Geruchserinnerungen von OberösterreicherInnen verstehen, die im Interview mit der Künstlerin dokumentiert wurden. Die Blaue Stunde symbolisiert einen Augenblick der Veränderung. Realitäten, Vorstellungen und Erinnerungen vermischen sich und eröffnen dem Besucher neue Ebenen der Sinneswahrnehmung.

* 1959 in Ehingen/DE, lebt und arbeitet in Oberramstadt /DE. www.helgagriffiths.de