Life Radio Eisbox Eisbahnen, OK Kunstwald


20. Nov 2010 - 23. Jan 2011

Veranstalter

Share

Life Radio Eisbox Eisbahnen, OK Kunstwald
über den Dächern von Linz

27. November 2010 - 23. Jänner 2011

OK Offenes Kulturhaus, Life Radio und eine Reihe von Partnern verzaubern die Dachlandschaft über Linz. Die Life Radio eisbox, der innerstädtische Eislaufplatz, wandert vom OK Platz auf das Dach des City Parkhauses. Erweitert um zwei Eisstockbahnen und eingebettet in den OK | Kunstwald entsteht eine verblüffende Winterwelt für Groß und Klein.

OK | KUNSTWALD

Die oberösterreichische Landjugend, ein erfahrender Ausstellungsgestalter (Hans Kropshofer) und ein Lichtkünstler (Rainer Jessl) verwandeln das Parkdeck des City Parkhauses mit 500 bis zu 4 m hohen Fichten in einen einzigartigen Winterwald. Der Komponist Wolfgang Dorninger irritiert durch Klang-Interventionen unsere städtischen Hörschablonen und die Künstlerinnen Claudia Czimek und Kathi Lackner verzaubern unser Vorstellungsvermögen mit bewegten Objekten. Der OK Kunstwald ist ein außergewöhnliches Bühnenbild, ein bewegtes Landschaftstheater für Eisläufer, Eisstockschützen und alle Menschen, die an der Verwandlungsfähigkeit der Kunst eine Freude haben.

Wolfgang Dorninger

Dorninger@eisbox

Der Linzer Künstler und Komponist Wolfgang "Fadi" Dorninger entwickelt ein Soundkonzept für die Winterwelt auf dem Dach.
Mit realen Geräuschen aus der Natur bildet er eine Klangwelt aus sechs thematischen Szenarien: Wilde Tiere, die Tiefe des Waldes, Märchenwald, Wind, Vögel, Der Wald und das Fremde und Eisdisco. Diese Klangszenarien erweitern den Raum. Wenn Wölfe aus der Ferne heulen, Glocken klingen oder der Wind sanft über das Areal streift, entrückt die Dachlandschaft dem Trubel der Stadt.

Wolfgang Dorninger, *1960 in Linz ist Musiker, Musik-Produzent und Künstler. Er ist Komponist für Filmmusik, Theatermusik, Modern Dance und Sound-Installationen.

Claudia Czimek

Eislaufschuhballett

Die Künstlerin Claudia Czimek arbeitet mit vorgefundenen Bildern und Gegenständen, die sie in bizarre und phantastische Miniaturwelten transformiert. Bekanntes wird spielerisch neu zusammengestellt und Wunderkammern entstehen.
Für den OK | Kunstwald lässt die Künstlerin 24 weiße Schlittschuhe an einer Schaukel baumelnd tanzen.

Claudia Czimek, *1975 in Graz, Studium der Bildhauerei an der Kunstuniversität Linz; lebt in Katsdorf

Katharina Lackner

Die schreckliche Wendung der Dinge

Die oberösterreichische Künstlerin Katharina Lackner erneuert ein Projekt, das sie für ein Waldstück bei Kirschschlag entwickelt hat. Eine Baumgruppe auf dem Dach wird mit kaum sichtbaren Motoren versehen und schüttelt sich, wenn sich Besucher nähern. Der Rhythmus wird in die Komposition Dorningers eingebunden sein.

Katharina Lackner, *1981 in Kirchdorf, Studium der Bildhauerei-transmedialer Raum an der Kunstuniversität Linz, lebt in Linz und Warschau